iXS EDC #1 Kranjska Gora
IXS EDC #1
17. Mai 2015

Der erste Lauf zum iXS European Downhill Cup ist Geschichte und verlief für unsere Fahrer, Christian Junker und Philipp Jarosch sehr erfolgreich. Am Wochenende ging es für Europas Downhill Elite nach Kranjska Gora in Slovenien. Mehr als 450 Fahrer aus 24 Nationen standen in der Meldeliste, unter ihnen einige der ganz großen Namen. Durch die widrigen Wetterbedingungen am Freitag und Samstag, war die Strecke extrem aufgeweicht und durch die technischen Wurzelpassagen und den lehmigen Boden, eine der anspruchsvollsten Strecken im gesamten European Cup.

" Das ist die anspruchsvollste Strecke die ich je gefahren bin, absolutes World Cup Niveau!" Zitat Innes Graham (MS Mondraker Team)

Durch die vielen Stürze im Training, waren die Marshalls gezwungen die Fahrer einzeln in die schwierigen Passagen fahren zu lassen, um so noch mehr Stürze zu vermeiden. Das hatte zur Folge, dass man nur ein paar Training Runs zusammen brachte und oft die schwierigen Passagen nicht flüssig durchfahren konnte.
Am Samstag im Seeding Run, konnte Christian Junker überzeugen und erreichte einen hervorragenden 5. Platz. Für Philipp Jarosch lief es weniger gut, er hatte 2 Stürze und eine innige Umarmung mit einem Baum, so reichte es nur zum 34. Platz Der Regen lies langsam nach und alle hofften auf Sonne für den Renntag.

Am Sonntag kam die Sonne

Der Wettergott hatte ein einsehen und am Sonntag kam die Sonne raus und die Strecke trocknete zunehmend ab. So entschieden wir uns auf Trockenreifen den Final Lauf zu bestreiten, was letztlich die richtige Entscheidung war.
Durch die Patzer am Samstag, war Philipp Jarosch einer der ersten auf der Strecke und hatte bis auf 2 kleine Fehler im oberen Bereich der Strecke einen sehr guten Lauf und brachte ein Zeit von 3:29 Minuten hinunter und nahm erstmal für eine längere Zeit auf dem Hot Seat Platz. Christian Junker war dann einer der letzten 5 Starter in der Kategorie Pro Master und schaffte trotz einem Steher eine sensationelle Zeit von 3:00 Min auf der nun Wurzelbespickten Strecke! Am Ende war es der 5. Platz für Christian und der 27. Platz für Philipp. Wir waren beide am Ende sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hatten ein tolles Rennwochenende.

Noch lässt die Sonne auf sich warten.

Das nächste Rennen das ansteht ist Runde 2 im European Cup in Schladming, Österreich vom 19.06. bis 21.06. Wir freuen uns schon drauf und hoffen das diesmal das Wetter auch von Beginn an mitspielt.

Philipp Jarosch und Christian Junker


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Suche